Millau /de

From GoHanggliding
Jump to navigation Jump to search

Deutsch English

Millau ist ein kleines Paradies für Drachenflieger: Es bietet tolle Startplätze in fast alle Richtungen, große Landeplätze und eine gute Infrastruktur.

In Millau kann quasi ganzjährig geflogen werden, im Winter vorausgesetzt es liegt nicht zu viel Schnee auf den Zufahrtsstraßen und Startplätzen. Die verschiedenen Startplätze in Millau decken fast alle Windrichtungen ab und es kann sowohl thermisch als auch dynamisch (schöne Hangketten) geflogen werden.

Fluggebiet

Loading map...

Startplätze

Startplatz Pic d'Andan

Koordinaten: 44° 8' 9", 3° 3' 52"

Startart: Hang

Startrichtung: SE, SSE, S

Höhe: 840m

Höhendifferenz: 240m

Gut bei Wind aus S-SO, Vorsicht: Windgeschwindigkeit kann schnell zunehmen

Auffahrt: Carte IGN 2540 Est. Aguessac. Von Millau in Richtung Cahors, D911, vorbei an der Farm La Borie Blanque und nach der Schule Evasion Steigung, die erste Straße auf der rechten Seite auf dem Montels 1,5 km. Parkplatz vor dem Gelände von der Strecke. Ansonsten Parkplatz an der Kletterstelle. Von Millau Richtung Cahors, nach dem Ortsausgang von Millau rechts abbiegen Richtung “Montels”. Fußmarsch bis zum Startplatz?

Startplatz Puncho d'Agast West

Koordinaten: 44° 6' 36", 3° 6' 3"

Startart: Hang

Startrichtung: W, WNW, NW

Höhe: 820m

Höhendifferenz: 460m

Nutzbar bei NW-N Wind von bis zu 30km/h. Darüber hinaus besser zum Startplatz Brunas!

Auffahrt: Asphaltierte Straße bis zum Startplatz. Carte IGN 2640 OT TOP 25. Von Millau aus Richtung Gorges de la Dourbie, sauter le TARN, am Kreisverkehr Cureplat folgen Sie der D 110 nach oben. Dort nehmen Sie die erste asphaltierte Straße bis zum Ende. In Millau Richtung Nant fahren, dann Richtung “Montpellier-le-Vieux” abbiegen. Oben auf dem Plateau angekommen nach rechts abbiegen.

Startplatz Puncho d'Agast Süd

Koordinaten: 44° 6' 37", 3° 6' 13"

Startart: Hang

Startrichtung: S, SSE, SE

Höhe: 840m

Höhendifferenz: 480m

Bei schwachem Südwind oder Brisensysten. Vorsicht bei stärkerem Südostwind. Geländeabriss unterhalb des Starts.

Auffahrt: Asphaltierte Straße bis zum Startplatz. Carte IGN 2640 OT TOP 25. Von Millau aus Richtung Gorges de la Dourbie, sauter le TARN, am Kreisverkehr Cureplat folgen Sie der D 110 nach oben. Dort nehmen Sie die erste asphaltierte Straße bis zum Ende. In Millau Richtung Nant fahren, dann Richtung “Montpellier-le-Vieux” abbiegen. Oben auf dem Plateau angekommen nach rechts abbiegen.

Startplatz Brunas

Koordinaten: 44° 4' 17", 3° 3' 53"

Startart: Hang

Startrichtung: N, NNW, NW

Höhe: 730m

Höhendifferenz: 255m (zum Landeplatz Brunas)

Gut bei Wind aus N-NW, schlecht bei NO (Rotoren!), genau auf den Wind achten!

Sehr frequentiert von Mitte Juni bis Ende August.

Toplanden möglich.

Auffahrt: Von Millau nach Creissels, dann an der Ausfahrt von Creissels, Weg gourdronné Pauf der linken Seite. Von Millau aus Richtung Albi. Nach dem Ortsausgang von “Creissels” die erste Straße links abbiegen und bis aufs Plateau hinauffahren. Wer von Montpellier aus kommt, kann auch noch oben auf dem Plateau nach links abbiegen, kurz bevor das Gefälle in Richtung Millau beginnt (Fermes du Larzac Nord-Ouest) und über die kleinen Feldwege nach Brunas fahren. Nicht einfach zu finden ! (GPS : N 44°04.40’ E003°03.85’)

Landeplätze

Landeplatz Pic d'Andan Drachen Graufenesque

Koordinaten: 44° 7' 44", 3° 4' 23"

Höhe: 600m

Accès : Carte IGN 2540 est. Aguessac. A partir de Millau direction Cahors, D 911, passer devant la ferme La Borie Blanque et après la pente école Evasion la première route à droite direction Les Montels sur 1.5 Km. Parking au pied du site au départ de la piste. Sinon parking au sommet pour les véhicules qui peuvent gravir la côte. Au pied du site suivre le chemin à droite jusqu'au bout.

Description : En contre pente, légèrement sous le vent. Si le vent est fort aller se poser à St GERMAIN.

Landeplatz Pic d'Andan St Germain Drachen

Koordinaten: 44° 8' 0", 3° 1' 50"

Höhe: 645m

Ewtas weiter vom Start entfernt.

Zufahrt: Carte IGN 2540 ouest.St Beauzely. A partir de Millau direction Cahors, D 911, après le village de St Germain, la première à gauche direction Soulobres Station Météo. A la fourche, parking et terrains à droite. Description Description : Terrains pas vraiment définis.OFFICIEUX. Plier au bord.

Landeplatz Pic d'Andan Gleitschirm

Koordinaten: 44° 8' 3", 3° 4' 8"

Höhe: 650m

In Windrichtung geneigte Wiese. Freie Felder je nach Bewuchs.

Zufahrt : an der Auffahrt zum Startplatz.

Landeplatz Puncho d'Agast "Millau Plage"

Koordinaten: 44° 7' 1", 3° 5' 19"

Höhe: 360m

Unterschiedliche Anflüge für Drachen und Gleitschirm: Drachen am Anfang des Feldes, Gleitschirme am Ende. Sehr großes Feld. Gefahren: Stromleitung am Straßenrand, bepflanzte Felder, vor allem im Sommer oft turbulent, besonders bei W-SW-Wind. Zufahrt : Von Millau aus Richtung Nant, gleich nach der Brücke links abbiegen bis zum “Camping de Millau Plage”

Zufahrt: Carte IGN 2640 OT TOP 25. Von Millau nach Gorges de la Dourbie, sauter le Tarn, am kreisverkehr Cureplat links auf Straße de MILLAU-PLAGE für 1.5 Km. Großes Feld auf der rechten Seite.

Landeplatz Puncho d'Agast klein GS "Le Golf"

Koordinaten: 44° 6' 39", 3° 5' 10"

Höhe: 360m

Nur im Sommer, reiner GS-Landeplatz. Gefahren : Schwieriger Anflug, Hohe Bäume, Gebäude und Stromleitungen, deutliche Steigung, turbulent ab 25 km/h Wind und Westwind

Am ehemaligen Golfplatz anhalten. Das Restaurant “Du Golf” zwischen Straße und Landeplatz ist auch der derzeitige “Fliegertreff” der Piloten von Millau. Flugshop im selben Gebäude.

Carte IGN 2640 OT TOP 25. A partir de Millau, direction Gorges de la Dourbie, sauter le TARN, à partir du rond point de Cureplat 500 m à gauche au restaurant Le Golf.

Landeplatz Brunas

Koordinaten: 44° 4' 47", 3° 3' 20"

Höhe: 475m

Mittelgroße Wiese. Schwierig bei NO-Wind! Alternativ auch toplanden möglich.

Zufahrt: Zwischen Creissels und dem Startplatz am Ende der Straße auf einem Zwischenplateau.

Erreichbarkeit und Transport

Anfahrt

A75, von Norden Ausfahrt 45 auf D911, oder Ausfahrten direkt vor oder hinter dem Viaduc

Auffahrt

Zugänglich über: Straße

Straßen zu den Startplätzen.

Flug

Bei Nordwind "Tramontane des Languedoc" oft gutes Soaring am Brunas und weiter südlich schon Sturm. Bekannt für Umkehrthermik “Restitution” ab spätem Nachmittag. Mittags kann es bei stärkerer Thermik recht turbulent werden.

Am häufigsten scheint ein mittlerer NW-Wind vorzuherrschen, sonst noch recht häufig SO. Andere Windrichtungen kommen selten vor.

Luftraum südöstlich vom Startplatz Brunas beachten (RESTRICTED, R169 Larzac (MPL info 136.62, GND-FL 245) und Luftraum im Osten (RESTRICTED, R589A Lot (sauf SDJF), GND-6000 F MSL). Weitere Lufträume in der weiteren Umgebung.

Streckenflug

Von Brunas über das Hochplateau bis ans Meer.

Bestimmungen und Gebühren

Cotisation club Millau free vol 10€ & CDVLA 5€???

Besonderheiten

RECHTLICHES; SCHWIERIGKEITEN; WETTERBESONDERHEITEN; GEFAHREN

Weitere Informationen

Wetter

Jahresübersicht

Frühjahr Sommer Herbst Winter
Unbekannt Unbekannt Unbekannt Unbekannt
BESCHREIBUNG BEDINGUNGEN IM FRÜHJAHR BESCHREIBUNG BEDINGUNGEN IM SOMMER BESCHREIBUNG BEDINGUNGEN IM HERBST Bei entsprechendem Wind Soaring noch gut möglich.

Balise Meteo: http://www.balisemeteo.com/balise_mob.php?idBalise=66 (Balise La Puncho d'Agast, 44°6'37.8"N,3°6'10.9074"E, 828m)

Temp Meteociel für Millau: http://www.meteociel.com/modeles/sondage2.php?mode=0&x1=430&y1=543

Linksammlung zu verschiedenen Wetterdiensten mit der Voreinstellung Millau: http://www.fly-millau-parapente.com/meteo-millau

Detaillierte Wettervorhersage http://www.meteo-millau.fr/previsions.php

Webcam

http://de.webcams.travel/webcam/fullscreen/1351011383

http://www.meteo-millau.fr/webcam.php

Videos

Videos der ortsansässigen Drachenflugschule: http://ecole-delta.com/videophoto/

Überblick "Millau - Terre de vol libre": https://www.youtube.com/watch?v=zvU4AxY4P9s

Flug vom Pic d'Andan: https://www.youtube.com/watch?v=C0mb4Wk90Lk

Flug von Puncho d'Agast http://www.dailymotion.com/video/xsb47u_deltaplane-puncho-d-agast-a-millau-3-18-001_sport

Starts am Brunas https://www.youtube.com/watch?v=EOzLz7WR72w

Schulung in Millau https://www.youtube.com/watch?v=bte48p9e-1Q

Erste Weltmeisterschaft der Frauen (in Millau) 1987 https://www.youtube.com/watch?v=n-W4KUD_waw

Fliegen Anfang Januar in Millau (Brunas) https://www.youtube.com/watch?v=-1ju60VzRik

Weitere Beschreibungen

https://intranet.ffvl.fr/sites_pratique/voir/29

http://www.cabrieres.net/drachenfliegen/index.html#bv000003

http://www.frankreich-sued.de/millau-server/Fluggebiet.htm

http://www.gleitschirm-magazin.com/article.php3?id_article=64

http://www.millau-evasion.com/doc-en/sites-en.html

Flugschulen und Clubs

http://www.millaufreevol.com/spip.php?article13

http://ecole-delta.com/

Treffpunkt

Am Lande- oder Startplatz

Bei der Unterkunft Cabrières (Flugschule)

Alternative Gebiete

Automatisch erstelle Liste von Gebieten im Umkreis von 50km:

La Seranne /de, Millau /de

Weitere: Mont Bouquet /de, Ispagnac, St Sebastien/Serre de Barre les Taillades

Umgebung

Kontinent: Europe, Land: France, Region: Midi-Pyrénées, Provinz: Aveyron, Gemeinde: Millau

Ortschaften

Millau

Unterkunft

Liste mit Unterkünften von Millau Evasion: http://www.millau-evasion.com/pdf/adresses_utiles.pdf

Camping Sauvage auf Puncho d'Agast?

Gastronomie

Vorschläge bei TripAdvisor: https://www.tripadvisor.de/Restaurants-g196627-Millau_Aveyron_Occitanie.html

Sehenswertes und Aktivitäten

Viaduc de Millau: Die längste Schrägseilbrücke der Welt (Autobahn A75), am höchsten Punkt ist die Fahrbahn 270m über dem Boden. https://de.wikipedia.org/wiki/Viaduc_de_Millau

Viele historische Gebäude in Millau:

Drei weitgehend zerstörte Megalithgräber Im Ortsteil Saint-Martin-du-Larzac Place du Marechal-Foch (Arkaden umgeben aus dem 12 bis 16. Jahrhundert, Rest des ehemaligen Prangers), Beffroi, ein 35m hoher Wehr- und Wachturm, die Kirche Notre-Dame-de-I’Espinasse, das Waschhaus von Waschhaus 1749

Freitag und Mittwoch findet neben den Hallen in der Rue de la Capelle auf dem Place du Maréchal-Foch der lebendige und traditionsreiche Wochenmarkt statt.

Umgebung:

Schluchten von Tarn, Dourbie und Jonte; Felsenlabyrinth des Chaos de Montpellier-le-Vieux; Höhle Aven Armand; Parc naturel régional des Grands Causses; Cabrières - Schloss von Emma Calvé

Ausflüge:

  • Montpellier (1:20 Std. Fahrt), eine der größten Städte an der französischen Mittelmeerküste (zahlreiche Aktivitäten, Architektur, Kunst,...)
  • Sévérac-le-Château, ein idyllisches Dorf mit großer Burgruine
  • Saint-Affrique, mit einigen historischen Sehenswürdigkeiten
  • Roquefort-sur-Soulzon, Herkunftsort des gleichnamigen Edelschimmelkäse (Höhlenlagerung), Besichtigung der Käsereien

Veranstaltungen

01.01.2000

Erfahrungs- und Reiseberichte

-

Revision

Status: Benötigt Überarbeitung? BEZEICHNER Needs Revision state"BEZEICHNER Needs Revision state" is not in the list (None, Low, Mid, High) of allowed values for the "Needs Revision state" property.

Status: Benötigt Medien? Pictures"Pictures" is not in the list (Picture, Video, Webcam, Weather) of allowed values for the "Needs Media state" property.

Bearbeiter: Vilenya

... more about "Millau /de"
840 +, 820 +, 730 +, 600 +, 645 +, 650 +, 360 +  and 475 +
240 +, 460 +, 480 +  and 255 +
January 1, 2000 +
Pic d'Andan +, Puncho d'Agast +  and Brunas +
44° 7' 44", 3° 4' 23"Latitude: 44.1289
Longitude: 3.0730598333333
+, 44° 8' 0", 3° 1' 50"Latitude: 44.133299833333
Longitude: 3.0305598333333
+, 44° 8' 3", 3° 4' 8"Latitude: 44.134199833333
Longitude: 3.06889
+, 44° 7' 1", 3° 5' 19"Latitude: 44.1169
Longitude: 3.08861
+, 44° 6' 39", 3° 5' 10"Latitude: 44.110799833333
Longitude: 3.08611
+  and 44° 4' 47", 3° 3' 20"Latitude: 44.0797
Longitude: 3.0555598333333
+
SE +, SSE +, S +, W +, WNW +, NW +, N +  and NNW +
44° 8' 9", 3° 3' 52"Latitude: 44.1358
Longitude: 3.0644398333333
+, 44° 6' 36", 3° 6' 3"Latitude: 44.109999833333
Longitude: 3.10083
+, 44° 6' 37", 3° 6' 13"Latitude: 44.1103
Longitude: 3.10361
+  and 44° 4' 17", 3° 3' 53"Latitude: 44.071399833333
Longitude: 3.0647198333333
+
Aveyron +
Midi-Pyrénées +
France +