Diedamskopf /de

From GoHanggliding
Jump to: navigation, search

Deutsch

Diedamskopf

Herbs- und Winterfluggebiet, welches durchaus auch in der restlichen Jahreszeit beflogen wird.

Fluggebiet

Loading map...

Startplatz

Startplatz Gipfel

Koordinaten: 47° 20' 44", 10° 1' 31"

Startart: Hangstart

Startrichtung: W, SW, SE

Höhe: 2040m

Höhendifferenz: 1210m

Die Startplätze sind direkt am Antennenturm, nicht oben am Gipfel (wie z.B. auf der DHV-Seite dargestellt). Nach W (evtl. ist die Richtung auch schon WNW) geht die recht passable Rampe und nach SW ein Naturstart. Die Startrichtung SE ist nur der Vollständigkeit halber aufgeführt. Ich halte den Naturstart nach SE für Drachen nicht sonderlich geeignet, bzw. man sollte wissen was man tut. Man startet hier direkt auf die Bergstation zu, durchsacken sollte man definitiv nicht.

Der einzige Wehmutstropfen ist, dass man den Drachen von der Bergstation knapp 30 Höhenmeter nach oben tragen muss. Hört sich nicht nach viel an, strengt aber trotzdem ordentlich an ;-).

Der Aufbauplatz ist direkt hinter den Startplätzen.

Diedamskopf Rampe oben 1.jpg

Rampe nach W

Diedamskopf Rampe oben 2.jpg

Rampe nach W

Diedamskopf Naturstart oben SW.jpg

Naturstart SW

Diedamskopf Aufbauplatz.jpg

Aufbauplatz

 

 

 

Startplatz 2

Koordinaten: 47° 20' 36", 10° 1' 45"

Startart: Hangstart

Startrichtung: SW

Bezeichner: siehe Property:Has_Launch_Direction

Höhe: 1950m

Höhendifferenz: 1120m

Bei welcher Wetterlage/Jahreszeit dieser Startplatz verwendet wird ist mir nicht ganz klar. Evtl. im Winter? Wer mehr weiß bitte melden!

Diedamskopf Rampe unten uebersicht.jpg
Diedamskopf Rampe unten.jpg

 

Landeplatz

Landeplatz Sommer

BILD

Koordinaten: 47° 18' 52", 10° 0' 27"

Höhe: 830m

Dieser Landeplatz wird während des Sommerbetriebs verwendet. Da der Talwind im Sommer, aber auch noch im frühen Herbst sehr stark werden kann, kann es auch sehr turbulent werden. Der Landeplatz liegt dann im Lee des vorgelagerten Hügels. Anfänger sollten sich langsam, früh morgens oder abends herantasten. Gut Überfahrt ist das Stichwort.

Wie auf der Seite der Diedamskopfbahn zu lesen ist, dürfen die Zufahrtswege, auch nicht zum Aufladen, nicht befahren werden. Bis zum Parkplatz der Bahn sind es aber nur ein paar Meter.

Die Diedamskopfbahn weißt auch darauf hin, dass außerhalb der Landeplätze absolutes Landeverbot herrscht. Wahrscheinlich ist das Verhältnis zu den lokalen Bauern angespannt und man sollte nicht durch unachtsames Handeln das Fluggebiet gefährden.

Landeplatz Winter

BILD

Koordinaten: 47° 18' 52", 10° 0' 27"

Höhe: 830m

Dieser Landeplatz wird/darf nur während des Winterbetriebs benutzt werden. Ansonsten gelten die Beschreibungen des Sommerlandeplatz.

Erreichbarkeit und Transport

Anfahrt

Nach Schoppernau ;-).

Auffahrt

Zugänglich über: Bergbahn

Die Drachen werden per Lastengondel transportiert. Ist nur eine Lastengondel eingehängt dauert ein Umlauf ca. 40 min. Man trägt die Drachen links an der Talstation vorbei direkt in die Halle. Zusammen mit dem Bahnpersonal werden die Drachen bei laufender Bahn in die Gondel geladen. Bei einer größeren Anzahl zu transportierender Drachen wird die Bahn wahrscheinlich angehalten. Ist aber eher seltener der Fall ;-).

Nach oben werden Drachen bis zu einer Länge von 5,8 m transportiert. Nach unten muss der Drachen kurzgepackt werden und darf ein Länge von 4 m nicht überschreiten.

Während des Winterbetriebs werden tagsüber keine Drachen transportiert. Die Fluggeräte müssen morgens bis spätesten 7:45 an der Bahn sein.

Diedamskopf Transport.jpg

 

Flug

Im allgemeinen dreht man auf der Südseite des Berges auf. Das heißt, auch wenn man auf der West-Rampe startet fliegt man links herum auf die Südseite. Oft geht es direkt vor dem SW-Start, im Bereich der unteren HG-Rampe oder an der SW vorgelagerten Spitze, oberhalb der Mittelstation. Hat bis dahin gar nichts funktioniert, kann man es noch an den Hängen des Falzer Kopfes versuchen.

Streckenflug

BESCHREIBUNG STRECKENFLUGMÖGLICHKEITEN

Bestimmungen und Gebühren

http://www.diedamskopf.at/de/wanderpark/paragleiten_drachenfliegen

Besonderheiten

Der Diedamskopf liegt noch im Einflussbereich des Bayrischen Nordwinds. Gerade im Sommer dürfte er eher ungünstig angeströmt sein. Der DFC Bregenzer Wald beweist aber immer wieder mit dem im Sommer ausgetragenen Best of Diedams, dass man auch zu dieser Zeit dort gut fliegen kann.

Weitere Informationen

Wetter

Jahresübersicht

Frühjahr Sommer Herbst Winter
Unbekannt Unbekannt Gut Unbekannt
BESCHREIBUNG BEDINGUNGEN IM FRÜHJAHR BESCHREIBUNG BEDINGUNGEN IM SOMMER Der Diedamskopf hat den Ruf eines Winterfluggebiets. Wenn bei anderen Fluggebieten im Spätsommer und Herbst Inversionsschichten Probleme machen, kann hier noch gut geflogen werden.  BESCHREIBUNG BEDINGUNGEN IM WINTER

Webcam

Videos

Weitere Beschreibungen

LINKS ZU ANDEREN GELÄNDEBESCHREIBUNGEN

Flugschulen und Clubs

http://www.dfc-bregenzerwald.at/  (Naja, eher rudimentäre Homepage :-) )    

Treffpunkt

Alternative Gebiete

Automatisch erstelle Liste von Gebieten im Umkreis von 50km:

Andelsbuch Bezau /de, Diedamskopf /de, Ebenalp /de, Fanas /de, Joechelspitze /de, Ludescherberg /de, Mittag /de, Venet /de

EVENTUELL WEITERE TIPPS ZU ALTERNATIVEN FLUGGEBIETEN IN DER NÄHE

Umgebung

Kontinent: Europe, Land: Austria, Region: Bregenzer Wald, Provinz: Voralberg, Gemeinde: Schoppernau

 

Ortschaften

Schoppernau

Unterkunft

TIPPS UNTERKUNFT (CAMPINGPLATZ/ HOTEL)

Gastronomie

TIPPS GASTRONOMIE

Sehenswertes und Aktivitäten

SEHENSWERTES IN DER UMGEBUNG; ALTERNATIVE IDEEN FÜR SCHLECHTES WETTER UND FÜR NICHTFLIEGER

Veranstaltungen

01.01.2000

Erfahrungs- und Reiseberichte

LINKS ZU REISEBERICHTEN MIT KURZBESCHREIBUNG(REISEBERICHTE IN EIGENEM NAMESPACE REPORT:)

Revision

Status: Benötigt Überarbeitung? Mid

Status: Benötigt Medien? Video

Bearbeiter: Andreas Fritz and Vilenya

Facts about "Diedamskopf /de"
Has AccessCable Car +
Has Altitude2,040 +, 1,950 + and 830 +
Has Altitude Difference1,210 + and 1,120 +
Has Autumn condGood +
Has EventJanuary 1, 2000 +
Has IdentifierDiedamskopf +, Startplatz Gipfel + and Startplatz 2 +
Has L coordinates47° 18' 52", 10° 0' 27"Latitude: 47.314416666667
Longitude: 10.007488888889
+
Has Languagede +
Has Launch DirectionSW +, SE + and W +
Has Launch TechniqueFoot +
Has LocalitySchoppernau +
Has Spring condUnknown +
Has Summer condUnknown +
Has T coordinates47° 20' 43", 10° 1' 31"Latitude: 47.345694444444
Longitude: 10.025583333333
+ and 47° 20' 36", 10° 1' 45"Latitude: 47.343638888889
Longitude: 10.0295
+
Has Winter condUnknown +
In ContinentEurope +
In MunicipalitySchoppernau +
In ProvinceVoralberg +
In RegionBregenzer Wald +
In StateAustria +
Needs Media stateVideo +
Needs Revision stateMid +